Katalog
Previous RecordNo Next Record
Vollanzeige des Titels Satz 2 von 2   English Hilfe Fragen Sie uns!  
   
Gesamttitel   Künstler hautnah 
Sprachencode   ger 
1. Person   LinkFindeisen, Lorenz [Regie] 
Titel   LinkJonathan Meese 
Material   Bildtonträger 
Verfasserang.   Regie: Lorenz Findeisen 
Aufnahmeland   LinkFrankreich 
Aufnahmejahr   2007 
Umfang   1 DVD (25 Min.) : farb. 
Fussnote   Fernsehmitschnitt: ZDFkultur 06.02.2013. - Nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch in der KHM
Schlagwoerter   Link/ Meese, Jonathan
  Link/ Malerei
Genre   LinkDokumentarfilm 
  LinkPorträt 
  LinkKünstlerporträt 
Inhalt   Der Künstler mit Rockermähne und durchdringendem Rasputinblick ist das Enfant terrible der deutschen Malerei. Der Sohn aus gutem Hause, eigentlich ganz schüchtern, zeigt sich mal wild, mal einfach, aber immer provoziert sein radikales Werk, das mal gewalttätig, mal verspielt ist und sich um Konventionen nicht kümmert. Es steht dem Art Brut nahe, bewegt sich außerhalb der Zeit und ist doch der zeitgenössischen Kunst verpflichtet und kann das expressionistische Erbe nicht verleugnen. Die bunt gemischte Ikonographie schließt Diktatoren ebenso ein wie Geister und Christusfiguren. Der Film begleitet ihn in den Zoo, wo er seine Freunde, die Tiere, besucht. In seinem Atelier zeigt er sich, seinem Image entsprechend, experimentierfreudig, und bei sich zu Haus offenbart er sein Denken und seine Kunstauffassung. Sein Kredo: Er will nach eigenem Gutdünken schaffen, ohne sich von handwerklichen Ansprüchen gängeln zu lassen. Aus seinem revolutionären Charakter und seiner kindlichen Freundlichkeit ist seine eigene utopische (Geheim-)Sprache entstanden. (Arte) 
Signatur   DVD TV 0493
Übergeordnet   Künstler hautnah. 
Bestand   Ansicht von Exemplaren und Verfügbarkeit

Previous Record   No Next Record